WIR SIND WACH

Die kleine Werbeagentur
in Innsbruck, Tirol

Webdesign Agentur aus Innsbruck, Tirol

Webdesign Agentur für kleine Unternehmen, Psychologen, Coaches, Psychotherapeuten, Lebensberater, Ärzte, Gesundheitsberufe und soziale Berufe

Anfragen

Es geht nicht darum, seinen Kunden etwas zu verkaufen
sondern es geht darum, mit seinen Produkten und Dienstleistungen
einen wirklichen Mehrwert zu schaffen und diesen dann zu kommunizieren.

Seriöse Beratung

Wir nehmen uns gerne Zeit, um mit Ihnen in einem kostenlosen und unverbindlichen Gespräch die besten Lösungen zu finden.

Hilfe & Support

Wir sind auch nach Erstellung Ihrer Website für Sie da. In Form von Schulungen, Wartung und verlässlichem Support.

Responsive Design

Damit Ihr Internetauftritt auch auf mobilen Geräten gut wirkt. Immer mehr User surfen mit Smartphone & Tablet.

Faire Preise

Als kleine Agentur können wir kostengünstig arbeiten. Unser unverbindliches Angebot wartet schon auf Sie!

Neueste Arbeiten

ziergarten

Neueste Arbeiten

veronika steiner

Neueste Arbeiten

integrativepraxis

Neueste Arbeiten

vision

Verlässlichkeit und Integrität

Social Webwork bietet modernes, responsive Webdesign, individuell und liebevoll gestaltet, zu leistbaren Preisen.

Mit unserer langjährigen Erfahrung finden wir für alles eine Lösung.

ANGEBOTE

Website Erstellung

Logodesign, Corporate Design

Visitenkarten, Folder, Flyer

Bedruckte Werbemittel

Erklärvideos, Umfragen

Domainhosting, Webhosting

BETREUUNG

Nachhaltige Beratung

Laufende Betreuung

Speedy Support

Website Betreuung

Schulung zur Wartung

Anleitungsvideos

PLUS

Suchmaschinen-Optimierung

Laufende Überwachung der Seiten

Security Maßnahmen

Automatisierte, getestete Backups

Regelmäßige CMS Updates

Fotoshootings

Zeit für Neues!

Ist Ihre Webseite veraltet, funktioniert nicht mehr richtig oder ist nicht responsive?

Eine schöne, funktionierende Webseite bietet Ihnen die Möglichkeit, wertvolle Informationen für ihre Kundinnen und Kunden bereitzustellen. Allerdings muss Ihre Homepage dazu in den Suchmaschinen gefunden werden. Damit das funktioniert, gilt es viele Dinge zu beachten. Das Wichtigste dabei ist, dass die Inhalte gut durchdacht und strukturiert sind.

Außerdem wertet Google Seiten auf, die responsive (mobile-friendly) sind, sich also an das Display von Smartphone und Tablet automatisch anpassen, und die über eine SSL Verbindung (https://) verfügen. Die Webdesign-Techniken ändern sich rapide, dasselbe gilt für die Ansprüche der Besucherinnen und Besucher an Design und Bedienungsfreundlichkeit (User Experience).

Seit Mai 2018 gilt die neue Datenschutzgrundverordnung. Es ist wichtig, dass Ihre Webseite den gesetzlichen Anforderungen der DSGVO entspricht.

Werfen Sie einen ehrlichen und kritischen Blick auf Ihre Website und überprüfen Sie auch Ihre Listung bei den Suchmaschinen.

Wir beraten Sie gerne!

DATENSCHUTZ-FREUNDLICHE WEBSITES

Kein Cookie-Banner, kein Opt-In, kein Opt-Out

Ich weiß nicht , wie es Ihnen damit geht, aber uns stören die unzähligen Cookie-Banner und Popups, die inzwischen bei fast jeder Website aufpoppen.

Sobald Google Analytics, Social Media Plugins usw. in die Website eingebunden werden, muss laut Gesetz den Besuchern die Möglichkeit gegeben werden zu verhindern, dass ihre Daten von diesen Drittanbietern gesammelt werden. Da wir die nervigen Popups und die Datensammlerei der großen Tech-Konzerne nicht mögen, versuchen wir da andere Lösungen zu finden.

Natürlich gibt es Fälle, wo eine genaue Datenanalyse wichtig ist. Da wir aber keine großen Shops bauen und auch keine großen Firmen als Kunden haben, reicht uns üblicherweise eine datenschutzfreundliche Besucheranalyse, die keine persönlichen Daten der Websitebesucher ausliest und damit auch keine Reaktion der Websitebesucher, wie Opt-In oder Opt-Out Bestätigungen, benötigt.

Wir sehen immer wieder Websites, die diese gesetzlichen Vorgaben gar nicht beachten, was eine Abmahnung oder Strafe zur Folge haben kann. Meist werden diese Datensammel-Tools auch verbaut, ohne dass sie richtig und sinnvoll genutzt werden.

In Absprache mit Ihnen bauen wir Ihre Website also soweit möglich "privacy-friendly". Das bedeutet, dass wir, wenn möglich, keine oder nur technische notwendige Cookies einbauen, womit dann auch kein Cookie-Banner notwendig ist.

Ihre Websitebesucher werden es Ihnen danken.

Fragen und Antworten

Wir haben uns auf kleine Unternehmen spezialisiert, die großteils im sozialen Bereich tätig sind. Nicht jedes Unternehmen benötigt eine große Werbeagentur, die zwar durch mehr Personal speziellere Problemlösungen und die Abwicklung sehr umfangreicher Aufträge anbieten kann, allerdings deshalb berechtigterweise auch teurer ist.

Passend zu unserem Zielklientel arbeiten wir daher mit Techniken wie dem Bootstrap Framework oder der Nachbearbeitung von gekauften Templates, um den zeitlichen Aufwand im Rahmen zu halten. So lassen sich schöne Webseiten erstellen und wir können relativ günstig anbieten.

Wir begleiten Sie von der Grundidee bis zur fertigen Webseite und darüber hinaus. Wir lassen Sie nicht alleine.

Wir haben seit Jahren einen stabilen Kundenstamm, der verlässlich von uns betreut wird. Jeder einzelne dieser Kunden ist uns wichtig und wir bemühen uns, für jeden die besten Lösungen zu (er)finden. 

Wir nehmen nur neue Kunden an, wenn die Chemie zwischen uns passt, da uns eine langfristige, gute Zusammenarbeit wertvoll ist.

Es ist uns wichtig, seriös und transparent zu agieren. Ethisches Handeln ist uns ein großes Anliegen.

Wir sind wach, interessiert, gut vernetzt und fast immer bestens gelaunt ;-)

Wir unterstützen Sie auf Wunsch bei der Erstellung eines individuellen und zu Ihnen passenden Unternehmenskonzepts und beraten Sie bezüglich Kommunikationsstrategien zur Bekanntmachung Ihres Unternehmens.

Dabei ist uns wichtig, mit Ihnen gemeinsam herauszufinden, was für Sie die beste leistbare Lösung darstellt und wie diese optimal umgesetzt werden kann.

Bei der Planung eines Webauftrittes gibt es mehr zu bedenken, als vielen Menschen bewusst ist. Diverse Fragen sind zu klären, die Marktsituation ist zu analysieren, Texte müssen formuliert, gute Bilder ausgesucht und die Lizenzen dazu erworben werden.

Essentielle Fragen sind zum Beispiel: Was ist das Ziel der Website? Wen soll sie erreichen und was soll dabei herauskommen?

Budget und Zeitplan gehören genauso zu den wichtigen Themen wie die sorgfältige Auswahl der Keywords für die Suchmaschinenoptimierung.

Dies ist ein spannender Prozess, der unseren Kunden in Bezug auf ihr Unternehmen meist interessante neue Gedanken eröffnet oder dabei hilft, ihre Geschäftsidee zu konkretisieren.

Für all diese gemeinsamen Überlegungen nehmen wir uns in Ruhe Zeit.

  • Kompetente Unterstützung und Betreuung bei Fragen oder Anliegen

  • Wartung Ihrer Website

  • Schulung zur Eigenwartung Ihrer Website

  • Schneller Support, telefonisch, per E-Mail, per Videokonferenz und mit Anleitungsvideos

  • Suchmaschinenoptimierung: Wir beobachten die Listung Ihrer Seiten in den wichtigsten Suchmaschinen und arbeiten an einer Verbesserung des Rankings.

  • Regelmäßige automatisierte und getestete Backups

  • Laufendes Monitoring: Bei Ausfall Ihrer Seite werden wir direkt verständigt und können sofort reagieren.

Beide Varianten haben Vor- und Nachteile. Wichtig ist aber, diese Entscheidung am Beginn des Designprozesses zu treffen, da es komplett verschiedene Arten sind, eine Website zu bauen.

Content Management System (CMS):

Ein Content Management System empfiehlt sich, wenn auf Ihrer Website oft Inhalte verändert oder hinzugefügt werden sollen (und Sie dies eventuell gerne sogar selbst machen möchten) oder wenn Sie einen Shop oder sonstige interaktive Komponenten benötigen. Außerdem ist ein CMS dazu prädestiniert, dass verschiedene Autoren Beiträge erstellen und Inhalte bearbeiten können.

Der Vorteil eines CMS ist also die unkomplizierte und schnelle Inhaltspflege, der größte Nachteil ist, dass Content Management Systeme ein bevorzugtes Ziel für Hacker darstellen. Eine Statistik dazu finden Sie hier: Hacked Website Report 2019

Wenn CMS, dann arbeiten wir nur mit Joomla!  da wir hier die nötigen Kenntnisse haben, um die Seite relativ sicher zu machen. Außerdem kann dieses CMS mindestens gleich viel wie z.B. Wordpress, steigt jedoch bei der Hackingstatistik viel besser aus.

Bei einem CMS ist es unabdingbar, das Thema Website Security mitzudenken, um unnötigen Aufwand, Imageschäden und Websiteausfälle zu vermeiden. Dies bedeutet jedoch einen erheblichen Mehraufwand durch zusätzliche Arbeiten, Einbindung einer Firewall und vor allem regelmäßige Backups, während eine statische Website so gut wie unhackbar ist.

Statische Website:

Statische Websites schauen ebenso schön aus und sind sicher und beständig.  Dafür sind sie jedoch schwieriger zu warten, vor allem für Laien, denn dafür sind Programmierkenntnisse nötig.

Ein Newsbereich oder ein Blog sind auch bei einer statischen Website möglich.

Fazit:

Wenn also Änderungen auf der Website voraussichtlich selten vorkommen werden und kein interaktives System, wie zum Beispiel ein Shop, ein Buchungssystem oder Ähnliches benötigt wird, empfehlen wir eine statische Seite zu verwenden. Diese benötigt üblicherweise keine aufwendige Pflege und funktioniert trotzdem jahrelang problemlos.

Falls das alles jetzt etwas verwirrend für Sie klingt, kein Problem, wir werden das gemeinsam in Ruhe besprechen. Das ist Teil der Beratung.

Wir wissen nicht wie das Wetter wird, aber das ist auch nur ein Test, ob Sie bis hierher gelesen haben :-)

Responsive Design ist eine Programmiertechnik, die es ermöglicht, dass sich Webseiten an das Display des jeweiligen Ausgabegerätes anpassen.

Inzwischen gibt es viele Möglichkeiten eine Webseite aufzurufen: PC, Laptop, Smartphone, Tablet - und das alles in verschiedenen Displaygrößen. Ziel des responsive Designs ist es daher, dass eine Website auf möglichst vielen dieser verschiedenen Geräte gut aussieht und die Inhalte optimal lesbar sind.

Da die Nutzung von Mobilgeräten im Internet kontinuierlich steigt, ist eine Optimierung für diese sogar unabdingbar ("mobile friendly"), ja es gilt inzwischen sogar der Grundsatz "mobile first“, also sich in erster Linie an mobilen Geräten zu orientieren.

Google begann schon vor einiger Zeit damit, Seiten, die nicht responsive sind, abzuwerten. Abgesehen von der leichteren Bedienbarkeit einer mobile-friendy Website ist responsive Design also auch wichtig, um in den Google Suchergebnissen eine Chance auf vordere Plätze zu haben und damit besser gefunden werden zu können.

Sie bekommen bei uns auf jeden Fall eine Website, die responsive ist.

Hier können Sie übrigens überprüfen, ob Ihre Website für mobile Geräte optimiert ist: Google Test auf mobile Optimierung

Search Engine Optimization (SEO), also Suchmaschinenoptimierung, ist die Kunst, eine Webseite mit ausgesuchten Keywords (Suchbegriffen) in den Suchergebnissen möglichst weit nach vorne zu bringen. Da die vorderen Plätze heiß umkämpft sind, ist dies inzwischen eine Wissenschaft für sich. Die weltweit meistverwendete Suchmaschine ist mit Abstand Google. Pro Suchergebnisseite gibt es bei Google 10 Plätze, und um die ersten 10 Plätze raufen sich die Agenturen.

Je häufiger und allgemeiner die gewünschten Suchbegriffe für ein Unternehmen sind, desto schwieriger ist es, einen guten Platz zu erreichen. Beispiel: Der Kindergarten Hatting ist mit den Suchbegriffen "Kindergarten Hatting" an erster Stelle bei den Google Suchergebnissen. Das ist ohne größeren Aufwand erreichbar, da der Suchbegriff recht speziell ist. Mit dem Suchbegriff "Psychologe Innsbruck" ist das zum Beispiel schon viel schwieriger, weil es viele Websites von Psychologen in Innsbruck gibt, und alle wollen natürlich nach vorne, um gefunden zu werden.

Meine Website haben Sie wahrscheinlich gefunden, weil Sie Suchbegriffe eingegeben haben, auf die ich meine Seite optimiert habe. Das wäre in diesem Fall zum Beispiel „Webdesign Innsbruck“ oder „Homepage erstellen Innsbruck“.

Wir machen bei jeder Websiteerstellung eine Basisoptimierung. Eine Suchmaschinen-Basisoptimierung reicht meist für eine gute Listung im vorderen Bereich aus, sofern die Suchbegriffe nicht sehr umkämpft sind. Dabei ist Vieles zu beachten, von der Analyse der Mitbewerber und der Keywordrecherche über eine sorgfältige Planung der Inhalte und Strukturierung der Texte bis hin zur umsichtigen Einbindung von ausgewählten Keywords und der Wahl der richtigen Meta Tags. Im Endeffekt bewertet Google dann vor allem auch nach dem Kriterium, ob Ihre Website einen Mehrwert für die Menschen darstellt, jedenfalls ist das das erklärte Ziel.

Deshalb ist es auch so wichtig, dass Sie sich vor Beginn der Erstellung Ihrer Website genau überlegen, welche Informationen für ihr Zielklientel von Belang sind und was Ihren potenziellen Kunden den größten Nutzen bringt. Auch zu diesem Thema beraten wir Sie gerne.

Soviel zur Basisoptimierung. Weitergehende Suchmaschinenoptimierung ist dann ein laufender Prozess, der einiges kostet und bei dem wir manchmal mit anderen Agentur zusammenarbeiten, die darauf spezialisiert sind.

Übrigens, wenn Ihnen eine Agentur verspricht, Sie auf den vordersten Platz in den Suchmaschinen zu bringen, ist dies meist eine unseriöse Versprechung. Google, als wichtigste Suchmaschine, ändert immer wieder die Suchalgorithmen, um von den Milliarden der vorhandenen Webseiten im World Wide Web (www) diejenigen in Sekundenschnelle  anzuzeigen, die höchstwahrscheinlich die relevantesten und nützlichsten Informationen zur jeweiligen Suchanfrage und geografischen Region bereit stellen. Dies ist eine höchst komplexe Aufgabe, die Trefferquote wird aber von Jahr zu Jahr höher, vor allem auch durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz.
Keine Agentur kann also genau berechnen, wie diese Algorithmen bestimmte Webseiten konkret bewerten, beziehungsweise wo sie eine Website in den Suchergebnissen einreihen werden.
Allerdings gibt es, einiges Wissen vorausgesetzt, sehr wohl Vorgehensweisen und Techniken, die die Chance auf ein möglichst gutes Ranking, also einen vorderen Platz in der Reihung der Suchergebnisse, massiv erhöhen. Nur garantieren kann Ihnen das seriöserweie niemand.

Wir haben eine Checkliste für Sie zusammengestellt, die als Grundlage Ihrer Überlegungen dienen soll. Gerne helfen wir Ihnen auch bei der Erarbeitung der einzelnen Punkte.

Download Checklist

Die vielen begeisterten Feedbacks von unseren Websitebesuchern bestätigen mir immer wieder, dass du eine wunderbare Arbeit geleistet hast. Wir sind dir dankbar für deine Ausdauer und Geduld, die du bei der Umsetzung unserer anspruchsvollen und oft chaotischen Vorstellungen hattest.

Kerstin Mika, Kraft für Leben

Lieber Wolfgang, herzlichen Dank für Deine professionelle, unkomplizierte und rasche Erstellung meiner tollen Website. Die Zusammenarbeit mit Social Webwork war sehr professionell und gleichzeitig erfrischend locker!

Daniela Nogler, Orthopädietechnikmeisterin

Empfehlenswert! Äußerst rasch und effizient in der Umsetzung unserer Wünsche, kreative und geschmackvolle Vorschläge und Ideen für die Gestaltung der Homepage, darüber hinaus absolut leistbar!

Mag. Bettina Rainer, Psychotherapeutin

Mit Social Webwork gelingt der Umgang mit einer Homepage auch für Outsider! Unkompliziert, fachlich kompetent und erfrischend war der Weg bis zur Fertigstellung… empfehlenswert!

Kindergarten Hatting

Lieber Wolfgang, ich hab so eine Freude mit meiner Homepage, sie ist genau so geworden wie ich es mir vorgestellt habe. Danke für die schnelle Umsetzung meiner Wünsche und die unglaubliche Geduld mit mir :). Ich werde Social Webwork gerne weiterempfehlen!

Kathrin Wagner, Sängerin & Vocalcoach

Wir bedanken uns bei Wolfgang Hofer für die äußerst angenehme und professionelle Zusammenarbeit bei der Erstellung unserer Website. In kürzester Zeit wurde der grafische Entwurf passgenau und bis ins letzte Detail zu sehr fairen Konditionen umgesetzt. DANKE! Wir freuen uns über das Ergebnis!

Martina Keiler, Apartments Tirolerhaus

Relevante Stichwörter: Webdesign Innsbruck, Webdesign Tirol, Webdesign Agentur Innsbruck, Webdesign Agentur Tirol, Homepage erstellen